„Weibsbilder“ | Malerei von Ulla Dirkmann

|   Neuigkeiten

Vernissage 25. September 16.45 Uhr | Ausstellung September bis Dezember 2022

Die Ausstellung zeigt ein buntes Spektrum unterschiedlicher Frauen in unterschiedlichen Positionen, Stimmungslagen und Konstellationen, manches Klischee wird bedient, aber gleichzeitig wird die betrachtende Person auch Zeugin einer tiefen und vielleicht privaten Gefühlspaletten dieser weiblichen Wesen. Aber vielleicht sehen wir auch nur in den Spiegel unserer eigenen menschlichen Seelen!

Ulla Dirkmann ist in Münster geboren, lebt und arbeitet seit über 20 Jahren in Mettingen. Sie studierte 2002-2009 unter anderem Kunst und Kunstpädagogik an der Universität Osnabrück mit dem Schwerpunkt Malerei und Spiel&Bühne. Dirkmann zeigte ihre Arbeiten in zahlreichen Ausstellungen in der näheren und weiteren Region.

Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und des Bundesverbandes Soziokultur  | www.kulturstaatsministerin.de | www.soziokultur.de